Minzkekse (für ca. 45 Stück)

Zutaten:
50 g After-Eight-Täfelchen, 125 g Sanella, 50 g Puderzucker, Salz, 1 Ei, 250 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 2 El Kakaopulver, 100 g weisse Kuvertüre, Mehl (für die Arbeitsfläche)

After-Eight-Täfelchen würfeln, zusammen mit der Sanella, dem Puderzucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verrühren. Das Ei hinzufügen und unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und zum Teig geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und etwa 2 Stunden kalt stellen. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Förmchen Kekse ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Kekse auf mittlerer Schiene etwa 12 Minuten backen, danach auskühlen lassen. Die Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen lassen und die Kekse damit verzieren.






Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Maik Says:

    Finde ich super, dass hier staendig gepostet wird.

Schreibe einen Komentar