Schweinecurry (für 4 Personen)

Zutaten:
18 rote Chilischoten, 6 Knoblauchzehen, 5 cm Ingwerwurzel, 1 Tl Kreuzkümmelsamen, 6 Nelken, 1/2 Zimtstange, 10 schwarze Pfefferkörner, 1/4 Sternanis, 1 Tl Mohnsamen, 1 El Tamarinde, 4 Tl Zitronensaft, 800 g Schweinefleisch, 3 Zwiebeln, 4 El Öl, Salz, 2 El Tomatenmark, 12 Curryblätter, 1-2 El Speisestärke

Die Chilischoten putzen, den Spielansatz und nach Belieben Kerne und weisse Innenhäute entfernen. Knoblauch und Ingwer schälen und grob hacken. Chili mit Knoblauch, Ingwer und den restlichen Gewürzen sowie Tamarinde und Zitronensaft im Mixer zu einer Paste verarbeiten. Nach Belieben noch etwas Wasser zugeben. Das Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Mit etwas Würzpaste einreiben und 30 Minuten einziehen lassen. Die Zwiebel schälen und hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anbräunen. Restliche Würzpaste und 2 El Wasser zugeben und unter Rühren einige Minuten mitschmoren. Die Fleischwürfel in den Topf geben und gut anbraten. 1 l Wasser angiessen, salzen und bei niedriger Temperatur etwa 40 Minuten köcheln. Anschliessend Tomatenmark und Curryblätter zugeben und weitere 4 Minuten köcheln. Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und das Curry damit andicken.



4439 Rezepte


Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Marlon Says:

    Interessanter neuer Beitrag! Ich werde da noch mal genauer recherchieren!

Schreibe einen Komentar