Calzone (für 4 Personen)

Zutaten:
450 g Mehl, 1 Pk. Trockenhefe, 1 Prise Zucker, Salz, 6 El Olivenöl, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Packung stückige Tomaten, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, 1 El getrockneter Oregano, 100 g Bel Paese, 400 g Champignons, 200 g gekochter Schinken, 50 g entsteinte schwarze Oliven, 2 El Pizzagewürz, Öl (für das Blech)

Aus Mehl, Trockenhefe, Zucker, 1/2 Tl Salz, 5 El Olivenöl und 250 ml lauwarmem Wasser einen Hefeteig herstellen und etwa 30 Minuten gehen lassen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und hacken. Das restliche Olivenöl erhitzen und beides darin andünsten. Die stückigen Tomaten mit Flüssigkeit zugeben und mit Salz, Pfeffer, dem Lorbeerblatt und dem getrockneten Oregano würzen. Etwas einkochen lassen, das Lorbeerblatt entfernen. Teig vierteln und 4 Kreise a 20 cm ausrollen. Die Teigkreise mit der TomatenSauce bestreichen. Bel paese reiben, Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden, die Oliven hacken. Alles auf der TomatenSauce verteilen und mit Pizzagewürz bestreuen. Den Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Die Teigkreise zusammenklappen, die Ränder festdrücken. Auf ein gefettetes Backblech geben und im Ofen etwa 30 Minuten backen.



Tags:

Schreibe einen Komentar