Gebratene Garnelen mit Pak Choi (für 4 Personen)

Zutaten:
4 Stängel Zitronengras, 2 Knoblauchzehen, 4 cm Ingwerwurzel (25 g), 1 rote Chilischote, 1 El Zucker, 4 El Limettensaft, 8 El SojaSauce, 10 El Sonnenblumenöl, Salz, 500 g Riesengarnelen (ohne Kopf und Schale), 1 Tl helle Sesamsamen, 300 g Baby-Pak-Choi, 2 Tl dunkles Sesamöl, 1 Schalotte

1. Zitronengras waschen, die harten äusseren Blätter entfernen und nur das innere Weisse fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und grob hacken. Chilischote waschen, entkernen und grob zerkleinern. Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Chili mit Zucker, Limettensaft, 4 El SojaSauce, 4 El Öl und 1 Prise Salz mit dem Stabmixer fein pürieren. Garnelen am Rücken aufschlitzen und den schwarzen Darmfaden entfernen. Der länge nach aufschneiden, aber nicht durchschneiden, sodass beide Hälften am Schwanz zusammenhängen. In einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und gründlich trocken tupfen. In einer Schüssel mit der Zitronengraspaste vermischen und 1 Stunde abgedeckt marinieren.

2. Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Pak Choi putzen, waschen und trocken schleudern. Stiele längs einschneiden, damit sie schneller gar werden. 2 El Sonnenblumenöl, Sesamöl und die restliche SojaSauce (2 El) in einer Tasse vermischen. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und mit dem Sesam unter die Sauce mischen. Im Wok 2 El Öl erhitzen. Pak Choi bei starker Hitze 1-2 Minuten unter Rühren braten und aus dem Wok heben. Wok auswaschen und restliches Öl (2 El) darin sehr stark erhitzen. Garnelen aus der Marinade nahmen, abtropfen lassen und 1-2 Minuten unter ständigem Rühren braten. Pak Choi mit der SesamSauce und der Marinade in den Wok geben und alles in 2-3 Minuten unter ständigem Rühren fertig garen.



4410 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Kilian Says:

    Wirklich Super! Gefaellt mir sehr! Wo ist denn der Facebook-Like-Button?

  2. Frank Says:

    Finde ich gut, dass hier regelmaessig gepostet wird.

Schreibe einen Komentar