Feigen in Honig (für 4 Personen)

Zutaten:
30 g geröstete und gesalzene Pistazienkerne, 75 g Magermilchjoghurt, 1 Tl Zitronensaft, 6 reife Feigen, 6 El Honig, 5 Zweige Zitronenthymian (ersatzweise normaler Thymian)

1. Die Pistazienkerne schälen und grob hacken. Den Joghurt und den Zitronensaft in einer Schüssel mit einem Schneebesen kräftig verrühren (oder mit dem Stabmixer in einer Schüssel schaumig aufmixen).

2. Die Feigen putzen und vierteln. Den Honig in einer Pfanne erhitzen und karamellisieren lassen. Die Thymianzweige dazugeben und bei milder Hitze 1 Minute im Honig ziehen lassen. Herausnehmen. Dann die Feigenwürfel in den Honig geben und durchschwenken.

3. Die Feigen mit dem Sud auf vier Desserttellern verteilen. Mit dem Zitronenjoghurt beträufeln, mit ein paar abgezupften Thymianblättchen und den gehackten Pistazienkernen bestreuen. Fertig. Also wirklich ein Dessert für Ungeduldige: Geht schnell und schmeckt trotzdem super.



4441 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar