Madeleines (für 16-18 Stück)

Zutaten:
60 g Butter (zerlassen, aber nicht heiss, plus Butter zum Einfetten), 60 g Zucker, 2 Eier, 1 Tl Vanilleextrakt, 60 g Mehl (mit 1 Msp. Backpulver vermischt, plus Mehl für die Form), Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Madeleine-Formen sorgfältig mit Butter auspinseln und mit Mehl ausstreuen.

2. Zucker, Eier und Vanilleextrakt in einer Schüssel schlagen, bis sie hellgelb und schaumig sind. Mit dem elektrischen Handrührgerät dauert das etwa 5 Min., mit einem Schneebesen deutlich länger.

3. Das Mehl in die Schüssel sieben. Die Butter am Schüsselrand hineinlaufen lassen und rasch, aber sorgfältig unterheben. Dabei darauf achten, das keine Luft aus der Masse gedrückt wird.

4. Den Teig in die Formen füllen und 10-14 Min. backen bis die Oberfläche golden ist. Die Madeleines herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.


4436 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar