Orientalischer Hackauflauf (für 4 Personen)

Zutaten:
600 g braune Linsen, 1,5 Stangen Lauch, 700 g Karotten, 200 g rote Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, Salz, 4 El Olivenöl, 500 g Lammhackfleisch, 1 Tl Kreuzkümmel (gemahlen), 1 Tl Paprikapulver (rosenscharf), 2 El ChiliSauce, 100 g getrocknete Datteln oder Rosinen, je 1/2 Bund Petersilie und Kerbel, 150 g SchafsKäse, 3 Eier, 150 g Creme fraiche, 1 1/2 El Sesam

1. Linsen unter kaltem Wasser abbrausen und in einem Topf mit sprudelnd kochendem Wasser weich kochen. Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Karotten schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln vierteln und Knoblauch hacken.

2. Karottenscheiben 5 Minuten in kochendem Salzwasser bissfest vorgaren, nach 3 Minuten Lauch und Zwiebelstücke zugeben und mitgaren. Gemüse kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Hackfleisch darin krümelig anbraten, mit Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprika, Salz und ChiliSauce würzen. Datteln entsteinen und klein schneiden. Linsen und Datteln mit dem Hackfleisch mischen und in eine tiefe, ofenfeste Form geben. Vorgegartes Gemüse daraufgeben.

4. Kräuter waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und hacken. SchafsKäse zerbröckeln. Eier, Creme fraiche und etwas Salz verquirlen, mit Kräutern, SchafsKäse und Sesam vermengen und die Masse über dem Gemüse verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) auf unterer Schiene 45 Minuten garen. Evtl. abdecken, wenn die Oberfläche zu stark bräunt.

5. Zusammen mit Fladenbrot und Naturjoghurt servieren.



4408 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar