Himbeer-Muffins

Himbeer-MuffinsZutaten:
120 g Vollkornmehl, 140 g Mehl Type 405, 2 Tl Backpulver, 1/2 Tl Natron, 250 g frische oder tiefgefrorene Himbeeren, 1 El Puderzucker, 2 Eier, 140 g Zucker, 125 g weiche Butter, Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone, 1 El Zimt, 1/4 l Buttermilch

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Die Mehlsorten in eine Schüssel geben, mit Backpulver und Natron vermischen.

3. Die frischen Beeren waschen und verlesen, die tiefgekühlten aus dem Gefrierfach nehmen, aber nicht auftauen lassen. Die Beeren mit dem Puderzucker bestäuben.

4. Die Eier in einer zweiten Schüssel mit einem Schneebesen leicht verquirlen.

5. Den Zucker, Butter, Schale und Saft der Zitrone, Zimt und die Buttermilch dazugeben, gut verrühren.

6. Die Mehlmischung unterrühren und zum Schluss die Früchte vorsichtig unter die Masse heben.

7. Den Teig bis zu zwei Drittel Höhe in die Muffinförmchen einfüllen.

8. Im Backofen 20-25  Minuten backen.

9. Die Muffins aus dem Backofen nehmen und in der Form noch 5 Minuten ruhen lassen.

10. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

11. Die Muffins mit geschlagener Vanille-Sahne servieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar