Vanillekipferln (für ca. 140 Stück)

VanillekipferlnZutaten:
300 g Mehl, 140 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 4 Eigelb, 300 g Nüsse (gemahlen, egal welche Sorte), 300 g Sanella, 200 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker (zum Wälzen), Fett und Mehl (für das Blech)

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Zucker, Salz, Eigelb und zwei Päckchen Vanillezucker in die Mulde geben. Die gemahlenen Nüsse und die Sanella in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. 4 Rollen von etwa 35 cm Länge formen. 30 Minuten kühl stellen. Backbleche dünn fetten und leicht mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen. Aus jeder Teigrolle 30 bis 35 Scheiben schneiden. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Jede Scheibe zu einer Wurst rollen und zu einem Kipferl formen. Mit Abstand auf das Blech setzen. Im Backofen auf der mittleren Einschubleiste 10 bis 15 Minuten backen. Die Kipferln dürfen nur am Rand leicht braun sein. Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker mischen. Die noch heissen Kipferln vom Blech lösen und ganz vorsichtig im Zucker wälzen. Die Kipferln auskühlen lassen und vorsichtig in Blechdosen legen.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Jan Says:

    Endlich ein guter Beitrag, vielen Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich diesen Blog gut zu lesen.

  2. Kaspar Says:

    Jo, mir fehlt hier ebenfalls den Gefaellt mir Button.

  3. Guenter Says:

    Bemerkenswerter Artikel. Würde gern mehr Posts zu der Thematik sehen. Ich freue mich schon auf die naechsten Posts.

Schreibe einen Komentar