Erdbeereis-Cupcakes

Zutaten:
Teig:
250 ml Erdbeereis, 120 g Butter, 170 g Zucker, 3 Eier, 250 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 1 Prise Salz, 250 g Erdbeeren

Topping:
250 g Sahne, 1 Päckchen Sahnefestiger, 6 El Erdbeerkonfitüre

Ausserdem:
12 Papierförmchen, 12er-Muffinblech

1. Für den Teig die EisCreme in einer Schüssel antauen lassen, bis sie cremig ist und leicht verrührt werden kann. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen.

2. Butter mit Zucker cremig schlagen, nach und nach Eier unterrühren. Die angetaute EisCreme hinzugeben. Mehl, Backpulver und Salz darübersieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

3. 6 Erdbeeren zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unter die EisCrememasse heben. Die Masse in die Förmchen füllen und ca. 15 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins vollständig auskühlen lassen.

4. Inzwischen für das Topping die Sahne mit Sahnefestiger und Konfitüre steif schlagen. Die ErdbeerSahne in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen. Die beiseitegelegten Erdbeeren halbieren und als Garnitur verwenden.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar