Mandeldreiecke

MandeldreieckeZutaten:
300 g Mehl, 250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Ei, 4 El rotes Johannisbeergelee, 100 ml Sahne, 100 g Mandelstifte, 200 g weisse Kuvertüre

1. Mehl in eine Schüssel sieben, 200 g Butter in Stücke schneiden und darüber verteilen. 100 g Zucker und Ei hinzufügen und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 1 Stunde kühl stellen.

2. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig dünn ausrollen und auf das Backblech legen. Mit dem Gelee dünn bestreichen.

3. Die restliche Butter mit Sahne und restlichem Zucker unter Rühren erwärmen. Mandelstifte zugeben und das Ganze zu einer dickflüssigen Paste einkochen lassen. Die Mandelpaste lauwarm auf den Teig verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste etwa 15 Minuten backen.

4. Kekse noch warm in Dreiecke schneiden. Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Die Dreiecke mit den Spitzen in die Kuvertüre tauchen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.



4423 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar