Provencalische Garnelen (für 2 Personen)

Zutaten:

12 rohe Garnelenschwänze
2 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
4 El Olivenöl
Chilipulver
Kräuter der Provence oder
Rosmarin und Thymian
Salz, Pfeffer
Pfanne, Messer, kleine Schüssel

1. Die Garnelen waschen und trockentupfen. Mit den Kräutern, den in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen, einem halben Teelöffel Chilipulver und einem Esslöffel Olivenöl in eine Schale oder einen tiefen Teller legen.

2. Dann 3 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen mit der Marinade dazugeben. Bei grosser Hitze kurz (!) scharf von beiden Seiten anbraten. Die graublauen rohen Garnelen werden sehr schnell rot, was bedeutet, dass sie gar sind. Nimm sie dann sofort raus, sie werden sonst zäh – und das wäre schade, denn ein bissiges Vergnügen ist es ja nun nicht gerade.

3. Mit Öl und Kräutern auf einen Teller geben, mit Zitronenscheiben garnieren, leicht salzen und pfeffern und mit knackigem Weissbrot servieren – schmeckt phantastisch.



4410 Rezepte

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar