Vongole verace in salsa d uovo, Venusmuscheln in Eiersauce (für 6 Personen)

Zutaten:
2 kg frische VenusMuscheln, reichlich Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 6 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 6 Scheiben toskanisches Landbrot

Für die Sauce: 1/8 l Gemüsebrühe, Salz, Saft von 1 Zitrone, 1 El Mehl, 2 Eigelb

1. Die Muscheln unter fliessendem Wasser gründlich waschen. Geöffnete oder kaputte Muscheln wegwerfen.

2. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter grob hacken.

3. Den Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden.

4. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch zugeben und goldgelb andünsten. Die gehackte Petersilie zugeben und alles gut vermischen.

5. Die gewaschenen Muscheln in die Pfanne geben, salzen und pfeffern, gut umrühren und mit geschlossenem Deckel garen. Dabei immer mal wieder an der Pfanne rütteln, damit nichts ansetzt.

6. Inzwischen das Brot rösten und auf einer vorgewärmten Servierplatte verteilen.

7. Sobald sich die Muscheln geöffnet haben, den Inhalt der Pfanne über dem Brot verteilen und warm stellen.

8. Für die Sauce die Muschelpfanne zurück auf den Herd stellen und die brühe darin erhitzen, eventuell etwas salzen. das in Zitronensaft verrührte Mehl unterschlagen, aufkochen lassen und die Pfanne vom Herd nehmen.

9. Das Eigelb verquirlen und mit einem Schneebesen vorsichtig einrühren. die Pfanne wieder auf den Herd stellen und die Sauce erhitzen, aber nicht mehr aufkochen lassen. Die fertige Sauce sollte die Konsistenz einer flüssigen Creme haben.

10. Die Muscheln mit der Creme überziehen und sofort servieren. 



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar