Spigola al cartoccio, Wolfsbarsch in Alufolie (für 2 Personen)

Zutaten:
1 Wolfsbarsch (400 g), Salz, Pfeffer, Saft von 1/2 Zitrone, 1 El Olivenöl

Für die ZitronenSauce:

Saft von 1 Zitrone, 3 El Olivenöl extra vergine, Salz, Pfeffer, 1/2 Knoblauchzehe, 1/2 Sträusschen Petersilie 

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Den Fisch schuppen, ausnehmen, die Flossen entfernen und den Wolfsbarsch anschliessend unter fliessendem Wasser gründlich waschen. Mit Küchenpapier trockentupfen.

3. Den geputzten Fisch salzen und pfeffern und mit dem Zitronensaft beträufeln.

4. Ein ausreichend grosses Stück Alufolie mit dem Olivenöl einpinseln und den Fisch darin locker einwickeln. Die Enden der Folie fest zusammendrücken.

5. Den Wolfsbarsch in eine feuerfeste Form legen, in den Backofen schieben und 20-25 Minuten garen.

6. Inzwischen die Sauce zubereiten: Den Zitronensaft mit dem Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer verrühren.

7. Den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Die Petersilie waschen, die Blätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Beides unter die Zitronen-Öl-Sauce mischen.

8. Den fertigen Fisch aus der Alufolie nehmen und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. Die ZitronenSauce getrennt dazu servieren. 



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar