Ciotoni marinato, Marinierte Makrelen (für 4 Personen)

Zutaten:
4 Makrelen, Saft von 4 Zitronen, 8 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 125 g schwarze Oliven, 1 Sträusschen Petersilie

1. Die Fische ausnehmen, unter fliessendem Wasser gründlich waschen, trockentupfen und filetieren, wie im Rezept: „Ciotoni al pomodoro, Makrelen mit Tomaten und Erbsen“ beschrieben.

2. Die Filets in eine ausreichend grosse Schüssel legen, mit dem Zitronensaft übergiessen und mindestens 4-5 Stunden, besser sogar über Nacht , im Kühlschrank durchziehen lassen.

3. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

4. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten, die marinierten Makrelenfilets hineinlegen, mit 3-4 El der Zitronenmarinade und den restlichen Olivenöl beträufeln. Salzen, pfeffern und in den Backofen schieben.

5. Inzwischen die Oliven entsteinen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen und grob hacken.

6. Nach 10-12 Minuten die Oliven und die Petersilie über die Fischfilets verteilen und das ganze weitere 5-7 Minuten im Ofen garen.

7. Die Fische in der Auflaufform servieren. 



4414 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar