Gebackene Fischschnitten (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g Fischfilet (TK), 100 g ZwiebelKnoblauch-Mischung (TK), 100 g Kräuter der Provence (TK), 100 g Bacon bits, Salz, Pfeffer, Ingwer- und Senfpulver, 2-3 Eier, 1 mittelgrosses Baguette, 50-100 g Sesamsaat, Erdnussöl (zum Frittieren), 1 Zitrone, PflaumenSauce

1. Das Fischfilet auftauen lassen und zusammen mit der ZwiebelKnoblauch-Mischung und den Kräutern der Provence durch die feine Seite des Fleischwolfs drehen. Den Bacon unterkneten.

2. Die Fischforce mit Salz, Pfeffer, Ingwer- und Senfpulver abschmecken. Die Eier verquirlen. Das Brot in dünne Scheiben schneiden und die Kruste an allen Seiten etwas einschneiden.

3. Die Brotscheiben mit etwas Ei bestreichen. Die Fischmasse darauf verteilen und mit der Sesamsaat bestreuen.

4. Das Ganze fest andrücken und wieder mit Ei bestreichen. Das Öl im Wok erhitzen. Die Brotscheiben mit der belegten Seite auf den Sieblöffel legen und in das Fett tauchen. Bei milder Hitze ca. 3-4 Minuten knusprig anbraten.

5. Die Fischschnitten auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zitrone in Achtel schneiden. Die Fischschnitten mit den Zitronenachteln garniert servieren. Die PflaumenSauce getrennt dazureichen. Dazu passen gebratene Asiatische Pilze



4430 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar