Hummerkrabbensuppe mit Sauerampfer (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
200 g ausgelöste Hummerkrabben, Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), 2 El Speisestärke, 2 Karotten, 100 g Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 150 g Sauerampfer, 6 El Erdnussöl, 3/4 l Gemüsebrühe, 1 El Shrimpspaste

1. Die Hummerkrabben waschen, der Länge nach bis zum Schwanz aufschneiden und die schwarzen Darmfäden entfernen. Die Krabben trockentupfen, in Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in der Speisestärke vorsichtig wenden.

2. Die Karotten, die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und alles in feine Streifen schneiden. Den Sauerampfer putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

3. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

4. Dann etwas Öl im Wok erhitzen und die Krabben etwa 20 Sekunden darin anbraten. Sie anschliessend herausnehmen und beiseite legen.

5. Die Karotten, die Zwiebeln und den Knoblauch in den Wok geben und kurz anbraten. Die Gemüsebrühe angiessen und alles bei geringer Hitze etwa 3 Minuten köcheln lassen.

6. Den Sauerampfer und die Krabben in der Suppe kurz erwärmen und diese mit der Shrimpspaste, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe sofort servieren. 



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar