Kürbissuppe mit Chili (Zutaten für 4 Personen)

2 El Kürbiskerne, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Stange Lauch, 1/2 rote Chilischote, 1 El Öl, 500 g Kartoffeln, 500 g Kürbisfleisch, 750 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 2 El Brunch Classic, etwas Aceto Balsamico 

Die Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen, dann beiseite stellen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken, den Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Chilischote putzen, waschen, entkernen und hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch, dem Lauch und der Chili darin glasig dünsten. Die Kartoffel schälen und würfeln, Das Kürbisfleisch ebenfalls in Würfel schneiden. Zur Zwiebel-Lauch-Mischung geben und 5 Minuten mitschmoren. Die Brühe angiessen. Die Suppe mit Gewürzen abschmecken und etwa 15 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist. Die Suppe pürieren. Mit Brunch Classic und Aceto Balsamico verfeinern, mit den gerösteten Kürbiskernen garnieren und servieren. 



4415 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar