Pollo in padella (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 küchenfertiges Hähnchen (1,2 Kg), Salz, Pfeffer, 300 g stückige Tomaten (aus der Packung), 1 Zwiebel, 5 El Olivenöl, 150 ml trockener Weisswein, 1 getrocknete Piri-Piri-Schote, 1 El frisch gehackte Petersilie, 1 El frisch gehackter Liebstöckel, 1 El frisch gehacktes Basilikum, 50 g Provolone 

Das Hähnchen salzen und pfeffern und in 8 Teile zerlegen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile darin von allen Seiten gut anbraten. Die Zwiebelringe zugeben und mitschmoren. Den Wein angiessen, die Piri-Piri-Schote klein schneiden und unterheben. Die Mischung aufkochen und weiter köcheln, bis der Wein fast verkocht ist. Dann die stückigen Tomaten und die Kräuter zugeben. Das Hähnchen abgedeckt etwa 1 Stunde bei mittlerer Temperatur schmoren. Nach etwa 40 Minuten Garzeit den Provolone würfeln und unterrühren. Die Hähnchenpfanne nach der Garzeit nochmals abschmecken und servieren. 






Tags:

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Valeria Says:

    Kann mir bitte jemand erklären was Pavalone ist ? 😀

    Also ich kenne nur Provolone , das ist ein italienischer Käse.

Schreibe einen Komentar