Petersilienwurzelsuppe (Zutaten für 6-8 Personen)

Zutaten:
150 g Zwiebeln, 600 g Petersilienwurzeln, 200 g Kartoffeln (mehlig kochend), 50 g durchwachsener Speck, 1 El Olivenöl, 1,5 l Gemüsebrühe, 2 Zweige Thymian, 2 El Honig, 250 g SchlagSahne, Salz, Pfeffer, 100 g Pancetta (in sehr dünnen Scheiben), bestes Olivenöl

1. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Petersilienwurzeln und Kartoffeln waschen und schälen. In 2 cm grosse Würfel schneiden. Den Speck würfeln.

2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Speck zusammen bei mittlerer Hitze 4 Minuten anschwitzen. Petersilienwurzeln und Kartoffeln dazugeben und eine weitere Minute anschwitzen.

3. Die Brühe angiessen, zum Kochen bringen und 30 Minuten sanft kochen lassen. Thymian fein schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Honig und Thymian in die Suppe geben.

4. Die Suppe fein pürieren, die Sahne dazugeben, erneut kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Pancetta in einer beschichteten Pfanne knusprig braten. Die Suppe in tiefe Teller geben. Pancetta darauf verteilen und mit dem besten Olivenöl beträufeln. 



Tags:

Schreibe einen Komentar