Zwiebelpizza (Zutaten für 1 Person)

Zutaten:
400 g Pizzateig (wie im Rezept: „Pizza capricciosa“ beschrieben zubereiten), 650 g GemüseZwiebeln, 2 El Olivenöl, 400 g stückige Tomaten (aus der Packung), Jodsalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 Tl getrockneter Oregano, 1 Scheibe roher Schinken (70 g), 100 g Greyerzer, Etwas Olivenöl (für das Backblech oder Pizzaform), Basilikumstreifen (zum Garnieren)

Den Pizzateig wie im Rezept: „Pizza capricciosa“ beschrieben zubereiten. Die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in dem Öl glasig dünsten. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die stückigen Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Den Schinken in sehr kleine Würfel schneiden und den Greyerzer fein reiben. Den Teig auf Backblechgrösse oder zu zwei runden Fladen ausrollen. Backblech oder Pizzaform einfetten und den Teig darauf legen. Die stückigen Tomaten auf dem Teig verteilen und die Zwiebeln darauf legen. Die Schinkenwürfel darüber streuen. Die Pizza auf der untersten Schiene in den Backofen schieben und etwa 30 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit den Käse darauf geben. Alles mit Basilikum garniert servieren.


4423 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar