Orecchiette mit Garnelen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
6 El Olivenöl mit Zitronenaroma, 15 g Oregano und glattblättrige Petersilie (ohne Stängel), 250 g getrocknete Orecchiette, 250 g rohe geschälte Garnelen, 400 g stückige Tomaten (aus der Packung, ersatzweise Tomatenmark), 250 g Ricotta, Salz, Pfeffer

1. 4 El Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Kräuter hinzufügen und 20-30 Sekunden scharf anbraten, bis sie knusprig sind. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen, Orecchiette hineingeben und ca. 12 Minuten kochen, bis sie weich sind.

2. In der Zwischenzeit die Garnelen mit Küchenpapier trocken tupfen und in die Pfanne geben. Auf jeder Seite ca. 2 Minuten sanft anbraten, bis sie rundum rosa und gar sind. Auf einen Teller geben.

3. Stückige Tomaten, Tomatenmark und etwas Salz und Pfeffer in die Pfanne geben. Aufkochen und einige Minuten sanft köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist und blubbert.

4. Eine kleine Schöpfkelle des Nudelwassers an die TomatenSauce giessen. Pasta abtropfen und wieder in den Topf geben. Garnelen und die Hälfte der angegebenen Kräuter unter die TomatenSauce und zu den Orecchiette geben. Ricotta mit einem Teelöffel in Klecksen daraufsetzen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit den restlichen Kräutern bestreuen, übriges Öl darüberträufeln und servieren.



4431 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar