Knusprige Pizzafladen

350 g Weizenvollkornmehl, 30 g Hefe, 1 Prise Zucker, 1/4 l Buttermilch, Salz, 30 g Butter, 10 g Weizenkleie, Fett (für das Blech), 350 g geräucherter Schinken, je 1 rote und grüne Paprikaschote, 2 Zwiebeln, Pfeffer, Oregano, 300 g Emmentaler (gerieben)

1. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe auflösen, mit Zucker in die Mulde geben und 30 Minuten gehen lassen. Buttermilch, 15 g Salz, 20 g weiche Butter und Weizenkleie hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Nochmals gehen lassen.

2. 12 Fladen formen, etwas ausrollen, mit lauwarmem Wasser bestreichen und auf ein gefettetes Blech legen.

3. Schinken würfeln, Paprika waschen, putzen, in Streifen schneiden, Zwiebeln schälen und fein hacken.

4. Schinken, Paprika und Zwiebeln in restlicher Butter andünsten und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Auf die Fladen verteilen und bei 180 Grad 30 Minuten backen.

5. Gegen Ende der Backzeit Käse auf den Fladen verteilen und schmelzen lassen.

6. Statt Emmentaler kann man z.B. auch Mozzarella verwenden.






Tags:

Schreibe einen Komentar