Mittwochskuchen

Zutaten:
175 g weiche Butter, 175 g Feinzucker, 3 Eier (verquirlt), 175 g Mehl, 1 1/2 Tl Backpulver, 1 Prise Salz, 3 El Himbeergelee, 1 El Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei Springformen (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

2. Butter und Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Die Eier nach und nach zufügen und sorgfältig unterheben. Mehl, Backpulver und Salz darübersieben und vorsichtig unter die Masse ziehen.

3. Den Teig in die vorbereiteten Formen füllen und die Oberfläche glatt streichen. Etwa 25-30 Minuten im Ofen backen bis der Teig schön aufgegangen und goldbraun ist.

4. Aus dem Ofen nehmen und 1 Minute in den Formen abkühlen lassen. Mit einem Messer die Biskuitböden vom Rand der Form lösen, auf ein sauberes Küchentuch stürzen und das Backpapier abziehen. Auf ein Kuchengitter heben und abkühlen lassen. Dann die Böden mit dem Himbeergelee zusammensetzen und mit dem Puderzucker bestäuben.



4431 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar