Muffins mit Zitronen-Schmetterlingen

Zutaten:
125 g Mehl, 2 Tl Backpulver, 120 g Margarine, 125 g Feinzucker, 2 Eier (leicht verquirlt), fein abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, 2 El Milch, Puderzucker (zum Bestäuben)

ZitronenCremefüllung:
85 g weiche Butter, 175 g Puderzucker, 1 El Zitronensaft

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eine backform für 12 Muffins mit Papierförmchen auslegen oder 24 Papierförmchen in jeweils doppelter Lage auf ein Backblech setzen.

2. Mehl und Backpulver in eine grosse Schüssel sieben. Margarine, Zucker, Eier, abgeriebene Zitronenschale und Milch zugeben und mit dem elektrischen Handrührgerät glatt rühren. Den Teig in die Förmchen füllen.

3. Die Muffins im ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4. Für die Füllung die Butter in einer Rührschüssel schaumig rühren. Den Puderzucker darübersieben, den Zitronensaft zugeben und alles glatt und cremig rühren.

5. Wenn die Muffins abgekühlt sind mit einem Messer oben einen Deckel abschneiden und diesen halbieren. Etwas ZitronenCremefüllung auf die Muffins streichen oder spritzen und jeweils zwei Teighalbkreise als Schmetterlingsflügel hineindrücken. Alle Muffins vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



4432 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar