Schokoladen-Madeleines

Zutaten:
150 g Butter (zerlassen und abgekühlt, plus etwas mehr zum Einfetten), 3 Eier, 1 Eigelb, 5 Tropfen Vanillearoma, 175 g Feinzucker, 150 g Mehl, 30 g Kakaopulver, 1 Tl Backpulver, Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. 2-3 Backformen für Madeleines mit insgesamt 30 Vertiefungen leicht einfetten.

2. Eier, Eigelb, Vanillearoma und Zucker in einer grossen Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät zu einer hellen, dicken Masse aufschlagen.

3. Mehl, Kakao und Backpulver in die Masse sieben und vorsichtig mit einem Metalllöffel unterheben. Die zerlassene Butter gleichmässig unterrühren.

4. Die Papierförmchen zu drei Vierteln mit dem Teig füllen. 8-10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Madeleines aufgegangen sind und auf Fingerdruck elastisch nachgeben.

5. Die Madeleines vorsichtig aus den Formen lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Möglichst frisch verzehren.



4432 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar