Dattelkuchen

Zutaten:
100 g Sultaninen, 50 g entsteinte Datteln (gehackt), 1 Tl Natron, 4 El Butter (plus etwas mehr zum Einfetten), 340 g dunkelbrauner Zucker, 2 Eier, 200 g Mehl (gesiebt), 2 Tl Backpulver, 180 ml Creme double

1. Sultaninen, Datteln und Natron in eine hitzebeständige Schüssel geben. Mit kochendem Wasser übergiessen und 15-20 Minuten einweichen.

2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine quadratische Backform (18 cm x 18 cm) einfetten.

3. Butter und Zucker in einer anderen Schüssel cremig rühren. Die Eier einarbeiten, dann Mehl und Backpulver unterheben. Datteln und Sultaninen in die Schüssel geben und untermengen. Als nächstes 2 El Butter, Creme double und 170 g braunen Zucker in einen Topf geben, erhitzen und karamellisieren lassen. Danach die heisse Creme in den Teig einrühren.

4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. 35-40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis an einem in die Mitte eingestochenen Spiess nichts mehr haften bleibt.

5. Zum Servieren den Kuchen in Quadrate schneiden und auf Servierteller verteilen.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar