Quark-Torte (für ca. 16 Stücke)

Zutaten:
Für den Teig:
180 g Mehl, 80 g Zucker, 1/2 Tl Backpulver, 80 g Butter, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillezucker, etwas abgeriebene Zitronenschale, 1 Prise Salz

Für die Quarkmasse:
2 Tüten Vanillepuddingpulver, 200 g Zucker, 1/2 l Milch, 750 g Magerquark, 3 Eier, etwas abgeriebene Zitronenschale

1. Alle Zutaten für den Teig zu einem Mürbeteig verkneten. Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig rund ausrollen, Formboden damit auslegen. Den Teig im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad) 15-18 Minuten backen.

2. Aus dem Puddingpulver mit Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Vanillepudding zubereiten. Vom Herd nehmen. Quark in den heissen Pudding einrühren und unter Rühren aufkochen lassen. Den Quark-Pudding in eine grosse Schüssel füllen und abkühlen.

3. Die Eier trennen, 2 Eigelb und Zitronenschale unter den Pudding rühren. 3 Eiweiss steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Mit einem verquirltem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 Grad/Umluft: 125 Grad) 50-60 Minuten backen. Auskühlen lassen.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Rene Says:

    Ich bin jetzt auch endlich dabei und habe mit endlich einen Feed Reder runtergeladen. wie bekomme ich den jetzt den Link zu dem Feed ?

  2. Hartmut Says:

    Da ich fast alles ueber Facebook mache, die Frage: Ist die Seite bei Facebook?

  3. Erhard Says:

    An Themes wie diesem habe ich immer sehr viel gefallen. Sehr Benutzerfreundlich und leicht zu verstehen. Schoene Wahl!

  4. Darko Says:

    Interessante Hinweise! Ich werde mich damit in Zukunft mehr beschaeftigen! Warte auf neue Beitraege!

Schreibe einen Komentar