Schachbrett-Torte (für ca. 12 Stücke)

Zutaten:
4 Eier, 1 Prise Salz, 375 g Zucker, 100 g Mehl, 50 g Speisestärke, 2 Tl Backpulver, je 1 Päckchen Vanillepuddingpulver und Schokopuddingpulver (zum Kochen), 4 El Milch, 800 ml Milch, 1 El Kakao, 400 g zimmerwarme Butter, 150 g Erdbeerkonfitüre

1. Eier trennen. Eiweisse steif schlagen. Salz und 150 g Zucker unterschlagen. Eigelbe einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen und bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen.

2. Vanillepuddingpulver mit 50 g Zucker und 4 El Milch verrühren. 400 ml aufkochen, Puddingpulver einrühren und ca. 1 Minute köcheln. Abkühlen lassen. Schokoladenpudding mit Kakao ebenso zubereiten.

3. Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Die Butter mit Puderzucker ca. 10 Minuten cremig aufschlagen. Die Masse halbieren und die Puddinge jeweils esslöffelweise unterrühren.

4. Unteren Boden mit Konfitüre bestreichen. 1 cm dick mit heller Creme bestreichen. Zweiten Boden auflegen. 1 cm dick dunkle Creme aufstreichen. Dritten Boden aufsetzen. Torte mit heller Creme einstreichen. Mit einem Lineal ein Schachbrettmuster leicht einkerben. Restliche Cremes je in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und Tuffs als Schachbrettmuster auf die Torte spritzen. Am Rand im Wechsel helle und dunkle Tuffstreifen aufspritzen.



4414 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar