Brownies (für ca. 40 Stück)

Zutaten:
125 g BitterSchokolade, 100 g weiche Butter, 2 Eier, 200 g brauner Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 150 g Mehl, je 1/2 Tl Salz und Backpulver, 100 g gemahlene Walnüsse, 40 Pecannusshälften, Puderzucker (zum Bestäuben)

Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Die Schokolade in einem kleinen Topf bei geringer Hitze oder im Wasserbad unter Rühren glatt rühren, beiseitestellen und leicht abkühlen lassen. Die Butter, Eier und den Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät in einer Schüssel cremig rühren. Den Vanillezucker zugeben und gut verrühren. Die Schokolade in die Eiermischung rühren. Mehl, Salz und Backpulver zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Walnüsse unterheben, den Teig auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Bleches streichen und gleichmässig verteilen. Im Ofen etwa 30 Minuten backen, bis die Kuchenmitte fest ist. Abkühlen lassen und in 3 x 3 cm grosse Würfel schneiden. Mit Pecannusshälften belegen und mit Puderzucker bestäuben.



4410 Rezepte

Tags:

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Klaus Says:

    Interessanter Post.Habe einige gute Denkanstoesse bekommen. Warte auf weitere Beiträge.

  2. Florian Says:

    Toller Blog, ich komme nun regelmaessig

Schreibe einen Komentar