Schokokekse mit Nougatfüllung (für ca. 20 Stück)

Zutaten:
75 g Sanella, 75 g Marzipanrohmasse, abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange, Mark von 1 Vanilleschote, 1 Tl Kakaopulver, 100 g Mehl, 150 g Nuss-Nougat-Creme, 150 g weisse Kuvertüre, 10 g Kokosfett

1. Die Sanella mit Marzipan, Orangenschale und Vanillemark verkneten. Den Kakao mit dem Mehl mischen und mit der Marzipanmasse zu einem glatten Teig verarbeiten, den Teig in Folie wickeln und etwa 2 Stunden kalt stellen.

2. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 2-3 mm dünn ausrollen und in etwa 3 cm grosse Quadrate schneiden.

3. Die Teigquadrate auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im heissen Ofen etwa 10 Minuten backen. Anschliessend auskühlen lassen.

4. Nuss-Nougat-Creme geschmeidig rühren und mit einem Spritzbeutel auf eine Hälfte der Kekse verteilen. Je einen Keks daraufsetzen und etwas andrücken.

5. Die Kuvertüre klein hacken und mit dem Kokosfett in einer Schüssel über einem heissen Wasserbad schmelzen. Die Kekse schräg bis zur Mitte in die Kuvertüre tauchen, auf ein Backblech legen und die Kuvertüre fest werden lassen.



Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Basil Says:

    Toller Post, ich komme nun regelmaessig

Schreibe einen Komentar