Schokosterne mit Rosa Pfeffer (für ca. 50 Stück)

Zutaten:
Für den Teig:
50 g ZartbitterSchokolade (70 %), 100 g Puderzucker, 100 g geschälte gemahlene Mandeln, 100 g gemahlene Haselnüsse, 60 g Marzipanrohmasse, 50 g Honig, 1 Eiweiss, 2-3 El Mehl, 2 El Kakaopulver

Für die Glasur:
200 g Puderzucker, 1 El Mehl, 1 Eiweiss, ca. 40 g Rosa Pfeffer

1. Die Schokolade grob hacken, über einem heissen Wasserbad schmelzen und mit den übrigen Zutaten für den Teig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Dann auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen.

2. Für die Glasur Puderzucker und Mehl vermischen. Das Eiweiss steif schlagen, dabei nach und nach die gesiebte Puderzuckermischung hinzufügen. Zwei Drittel der Glasur gleichmässig dünn auf den Teig streichen.

3. Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Mit einem Zimtstern-Ausstecher Sterne ausstechen. Dabei den Ausstecher immer wieder in heisses Wasser tauchen. Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit zerriebenem Rosa Pfeffer gleichmässig bestreuen. Die Sterne 10-15 Minuten im heissen Ofen backen.

4. Inzwischen aus den Teigresten weitere Schokosterne herstellen, bestreuen und backen.




Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Bernd Says:

    Das Theme gefaellt mir. Wirklich schoen klar. Wo kommt das her?

  2. Alain Says:

    Lehrreicher Beitrag. Interessant, wenn man sowas auch mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann.

Schreibe einen Komentar