Tortellini-Auflauf (für 4 Personen)

Zutaten:
800 g SteinPilze, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 7 El Olivenöl, 2 El gerebelter Oregano, 600 g stückige Tomaten (aus der Packung), 3 El Mehl, 250 ml trockener Rotwein, Salz, Pfeffer, 300 g Tortellini, 250 g Frico Landkaas

Die Pilze putzen und feucht abreiben. Dann in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 4 El Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Oregano unterheben. Die Pilze hinzugeben und 3 Minuten unter Rühren weiterdünsten. Die stückigen Tomaten in ein Sieb schütten und den Sud auffangen. Die Pilze mit dem Mehl bestäuben, anschwitzen lassen und anschliessend mit dem Rotwein unter Rühren ablöschen. Die stückigen Tomaten mit Sud hinzufügen und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Dann abgiessen, abtropfen lassen und mit 1 El Öl vermischen. Eine ausreichend grosse feuerfeste Form mit 1 El Öl einfetten und die Hälfte der Nudeln darin verteilen. Die Hälfte der PilzSauce daraufgeben und anschliessend die Hälfte vom Käse in kleine Stücke schneiden und darübergeben. Das Ganze mit der restlichen Sauce und dem Käse wiederholen. Zum Schluss das restliche Öl darüberträufeln und den Auflauf auf der mittleren Einschubleiste des Backofens etwa 30 Minuten backen.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Kurt Says:

    Ich habe zwar den RSS Feed entdeckt, ist die Seite auch auf Facebook zu finden? Ich wuerde liebend gerne auf Facebook auf dem laufenden bleiben.

  2. Timm Says:

    Hallo, ich bin mal so frei und poste mal was im Blog. Sieht super aus! Ich nutze seit kurzem auch WordPress einige Dinge verstehe ich aber noch nicht so ganz. Deine Seite ist mir da immer eine gute Inspiration. Danke!

Schreibe einen Komentar