Matjes-Mango-Salat (für 4 Personen)

Zutaten:
1 Mango, 1 Bio-SalatGurke, 80 g Rucola, 2 FrühlingsZwiebeln, 4 Matjesfilets, 2 El frisch gepressten Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 7 El Olivenöl, 150 g Ciabatta

1. Backofengrill auf der höchsten Stufe vorheizen. Mango schälen. Fruchtfleisch mit dem Sparschäler in dünnen Streifen vom Stein lösen. Gurke waschen und in ca. 8 cm lange Stücke teilen. Ebenfalls mit dem Sparschäler längs in dünnen Streifen abschälen. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und schräg in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Matjesfilets quer in 2 cm dicke Streifen schneiden.

2. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, der Prise Zucker und 4 El vom Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Ciabatta in dünne Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und mit dem restlichen Olivenöl (3 EL) beträufeln. Backblech oben in den Ofen schieben und die Ciabatta unter dem Backofengrill auf beiden Seiten in 1-2 Minuten hellbraun rösten. Alle Zutaten in einer Salatschüssel gut vermengen und mit dem Dressing beträufeln. Warme Ciabatta dazu reichen oder in grosse Würfel schneiden und unter den Salat mischen.



Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Mika Says:

    Lehrreicher Post. Cool, wenn man sowas auch mal aus einer anderen Perspektive ansehen kann.

Schreibe einen Komentar