Kartoffelsalat mit Koriander und roten Zwiebeln (für 4 Personen)

Zutaten:
600 g festkochende Kartoffeln, Salz, 200 g Bio-SalatGurke, 2 Stangen Staudensellerie, 100 g getrocknete KirschTomaten von päx, 1 rote Zwiebel, 12 Stängel Koriandergrün, 50 ml Gemüsefond, 3 El Mirin, Saft von 1/2 Zitrone, 3 El SojaSauce, 80 ml Olivenöl, Pfeffer, 1 El schwarze Sesamsamen

1. Kartoffeln in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. SalatGurke waschen, vierteln, entkernen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Sellerie waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Sellerieblätter ebenfalls grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die gegarten Kartoffeln ausdämpfen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten in einer Salatschüssel mischen.

2. Für das Dressing Koriandergrün waschen, trocken schütteln und grob hacken. Gemüsefond, Mirin, Zitronensaft, SojaSauce und Olivenöl mit dem Schneebesen verquirlen. Salzen, pfeffern und den Koriander unterrühren. Das Dressing mit den Salatzutaten mischen, 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Sesamsamen und den getrockneten KirschTomaten bestreuen.



4431 Rezepte


Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar