Tandoori-Lammkarree mit Tomatensalat (für 4 Personen)

Zutaten:
150 ml SalatLust Dressing (von Kuehne), 4 El Tandoori-Paste, 1 El Sonnenblumenöl, 2 Tl Honig, 4 küchenfertige Lammkarrees (a etwa 300 g), 500 g Tomaten, 2 kleine rote Zwiebeln, 2 cm Ingwerwurzel (10 g), 8 Stängel Koriandergrün, 60 ml Ponzu-Sauce, Salz, Pfeffer

1. SalatLust Dressing mit Tandoori-Paste, Öl und Honig verrühren. Lammkarrees mit der Mischung in einen Gefrierbeutel geben. Darauf achten, dass das Fleisch rundherum bedeckt ist. Mindestens 4 Stunden (aber am besten über Nacht) marinieren. Dann die Lammkarrees aus dem Gefrierbeutel nehmen, abtropfen lassen und rundherum mit Salz würzen. Auf dem heissen Grill etwa 15-18 Minuten von allen Seiten grillen.

2. Für den TomatenSalat Tomaten waschen und in Scheiben oder Spalten schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und grob hacken. Ingwer, Tomaten, Zwiebeln und Koriander in einer Salatschüssel mit der Ponzu-Sauce mischen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren die Lammkarrees an den Knochen entlang in Koteletts schneiden und auf die Teller verteilen, den TomatenSalat dazu reichen.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar