Pina-Colada-Schlupfer (für 4 Personen)

Zutaten:
3 El Rosinen, 3 El brauner Rum, 150 g Brioche (ersatzweise Hefezopf), 1 Ananas (etwa 500 g), 200 ml Kokosmilch, 3 Eier, 2 El Zucker, 1 El Vanillezucker, 2 Tl abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone, 2 El Butter, Puderzucker

1. Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen. Rosinen in einer Tasse mit dem Rum mischen. Die Brioche in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf den Rost legen und im heissen Ofen auf der mittleren Schiene 5-10 Minuten hellgelb rösten. Ananas schälen, halbieren, den Strunk herausschneiden. Das Fruchtfleisch in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

2. Kokosmilch, Eier, Zucker und Vanillezucker in ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer aufschlagen. Zitronenschale dazugeben. Eine Auflaufform (20 x 15 cm) mit 1 El Butter ausfetten. Brioche- und Ananasscheiben abwechselnd wie Dachziegel in die Form schichten. Rum-Rosinen darüber verteilen. Mit der Kokosmilchmischung begiessen und die übrige Butter in Flöckchen darübergeben. Im unteren Drittel des Ofens 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestreuen und warm servieren. Mir schmeckt dazu am besten Vanilleeis.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar