Pfirsich-Nektarinen-Schnitten (für 6-8 Personen)

Zutaten:
1 Ei, 1 Eigelb, 50 g Zucker, 25 g Mehl, 300 ml Milch, Saft von 1 Zitrone, 400 g Tiefkühl-Blätterteig (aufgetaut), 1 Eigelb (verquirlt, zum Bestreichen), 4 Pfirsiche (halbiert, entsteint), 4 Nektarinen (halbiert, entsteint), Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Ei, Eigelb, Zucker und Mehl in einer Schüssel gründlich miteinander verrühren. Die Milch fast bis zum Aufkochen erhitzen, dann langsam unter Rühren zur Eiermischung giessen, Zitronensaft ebenfalls unterrühren. Die Eiermilch in den Topf giessen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Ein paar Min. köcheln lassen, dann in eine Schüssel schütten und abkühlen lassen. Etwas Backpapier auf die Creme legen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet. Beiseitestellen.

2. Inzwischen den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 23 x 30 cm grossen Rechteck ausrollen und auf ein dünn mit Öl gefettetes Backblech legen. Den Teig mit 2 cm Abstand vom Rand rundherum mit einem Messer einritzen (so entsteht ein inneres Rechteck) und mit einer Gabel mehrmals einstechen. 20 Min. kühl stellen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3. Den Teigrand mit Eigelb bestreichen und die Teigplatte 20 Min. backen, bis sie goldgelb ist. Das innere Rechteck mit den Fingern leicht nach unten drücken. Etwa 30 Min. abkühlen lassen.

4. Die Creme auf den gebackenen Blätterteig streichen, die Obsthälften darauflegen. Mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und servieren.



4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar