Zwetschgen-Cupcakes (für 12 Stück)

Zutaten:
500 g Zwetschgen, 130 g weiche Butter, 210 g Zucker, 2 Tl abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange, 5 Eier, 250 g gemahlener Mohn (Fertigprodukt), 1 Prise Salz, 30 g Mehl, 30 g Semmelbrösel, 200 g Magerquark, 150 g Sahne, 1/4 Tl Zimtpulver

Ausserdem:
12er-Muffinblech, 12 Papierförmchen

1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. 12 oder mehr Spalten beiseitelegen. Butter mit 170 g Zucker und 1 Tl Orangenschale cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe, Mohn und Salz unter die Buttermasse rühren. Die Eiweisse steif schlagen und auf die Mohnmasse geben. Mehl und Semmelbrösel darüberstreuen. Alles unter die Mohnmasse mischen.

2. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen. Die Zwetschgenspalten darauflegen. Im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Cakes herauslösen und auskühlen lassen.

3. Für das Topping den Quark mit 40 g Zucker und übriger Orangenschale verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter den Quark heben. Sahnequark auf die Cakes geben, mit übrigen Zwetschgenspalten garnieren und mit Zimtpulver bestreuen.



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar