Eierlikör-Ringe

Eierlikör-RingeZutaten:
125 g Butter, 250 g Puderzucker, 1 Prise Salz, abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone, 1 Ei, 180 g Mehl, 70 g Speisestärke, 100 g gemahlene Mandeln, 15 abgezogene ganze Mandeln, 3-4 El Eierlikör

1. Butter, 100 g Puderzucker, Salz und abgeriebene Zitronenschale mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einer glatten Masse vermengen, das Ei unterrühren. Mehl und Speisestärke durchsieben und mit den gemahlenen Mandeln rasch durchkneten. Mit Klarsichtfolie zudecken und 2 Stunden kühl stellen.

2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher mit Wellenrand (5 mm Durchmesser) Plätzchen ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen mit einem runden Ausstecher (3 cm Durchmesser) die Mitte ausstechen. Plätzchen und Ringe auf die Backbleche setzen und auf der zweiten Einschubleiste von unten 8-10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

3. Die Mandeln längs spalten und in der Pfanne ohne Fett anrösten. Die Ringe mit 10 g Puderzucker bestäuben. Restlichen Puderzucker und Eierlikör zu einem glatten Guss verrühren, auf die Mitte der ganzen Plätzchen geben, die Ringe daraufsetzen, je eine Mandelhälfte darauflegen, trocknen lassen.






Tags: ,

Schreibe einen Komentar