Spitzbuben

SpitzbubenZutaten:
350 g Mehl, 150 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone, 100 g gemahlene abgezogene Mandeln, 250 g Butter, 1 Ei, 250 g Kirsch- oder Erdbeerkonfitüre, Puderzucker

1. Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Mandeln und Ei zugeben. Butter in Stücke schneiden und darüber verteilen. Alles mit einem grossen Messer zu einer bröseligen Masse hacken, dann rasch zusammenkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und 2 Stunden kühl stellen.

2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 mm dick ausrollen. Jeweils die selbe Anzahl runder Plätzchen mit Wellenrand in 3 verschiedenen Grössen ausstechen. Auf das Backblech legen und in 8-10 Minuten goldgelb backen.

3. Konfitüre glatt rühren. Die noch warmen Plätzchen mit Konfitüre terrassenförmig zusammensetzen. Dick mit Puderzucker bestäuben.



4461 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar