Eier in Chilisauce (für 2 Personen)

Zutaten:

4 Eier
2-3 FrühlingsZwiebeln
1 rote und 1 grüne frische
Chilischote
2 Knoblauchzehen
1 kl. Stück Ingwer oder Pulver
2 El Öl
Salz, Pfeffer (weiss), Zucker
Wok, kleinen Topf, Knoblauchpresse, Messer

1. Die Eier 10-12 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen.

2. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden, FrühlingsZwiebeln schälen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Ingwerwurzel schälen und fein schneiden.

3. Öl im Wok erhitzen. Alle Würzzutaten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 2-3 Minuten dünsten. Mit etwas Wasser ablöschen und mit einem Teelöffel Zucker die Sauce etwas eindicken.

4. Jetzt kommen die halbierten Eier hinein. Mit Salz und weissem Pfeffer abschmecken und alles zugedeckt etwa 3 Minuten ziehen lassen. Dazu passt Krupuk, chinesische Krabbenchips. Die gibt es im Supermarkt in der asiatischen Ecke oder beim Chinesen.



4408 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar