Eier-Fu-Young (für 4-6 Personen)

Zutaten:
2 Eier, 1/2 Tl Salz, 1 Priese weisser Pfeffer, 1 Tl zerlassene Butter, 2 El Erdnussöl, 1 Tl fein gehackter Knoblauch, 1 kleine Zwiebel (in feine Ringe geschnitten), 1 grüne Paprika (in feine Streifen geschnitten), 450 g gegarter Reis (gekühlt), 1 El helle SojaSauce, 1 El fein gehackte FrühlingsZwiebeln, 140 g Bohnensprossen (geputzt), 2 Tropfen Sesamöl

1. Die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Die Butter in einer tiefen Pfanne erhitzen, die Eier hineingiessen und zu einem Omelett braten. Aus der Pfanne nehmen und in Streifen schneiden.

2. Das Öl im vorgeheizten Wok erhitzen und den Knoblauch darin schwenken, bis er zu duften beginnt. Die Zwiebel zugeben und 1 Minute pfannenrühren. Die Paprika zufügen und 1 Minute mitbraten. Den Reis unterheben. Wenn die Reiskörner locker sind, die SojaSauce unterrühren und alles 1 Minute garen.

3. Zunächst FrühlingsZwiebeln und Omelettstreifen, dann Bohnensprossen Sesamöl unterheben. 1 Minute unter Rühren erhitzen. Sofort servieren. 


4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar