Frittata con pomodoro e basilico, Frittata mit Tomaten und Basilikum (für 4-6 Personen)

Zutaten:
500 g vollreife Tomaten, 4 El Olivenöl, Salz, 5 Eier, 2 El frisch geriebener Parmesan, reichlich frisches Basilikum, Pfeffer

1. Die Tomaten kurz mit heissem Wasser überbrühen, häuten, vierteln und entkernen, dabei die Stielansätze entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln.

2. In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Tomaten hineingeben, salzen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

3. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Tomaten vorsichtig aus der Pfanne heben, das Öl dabei zurücklassen. Vor der weiteren Verarbeitung die Tomaten etwas abkühlen lassen.

4. Die Eier in eine Rührschüssel schlagen, die abgekühlten Tomaten, eventuell noch eine Priese Salz, den geriebenen Parmesan und die klein gezupften Basilikumblättchen zufügen. Mit Pfeffer würzen und alles gut vermischen.

5. Die Pfanne mit dem verbliebenen Öl erneut auf den Herd stellen, eventuell noch etwas Öl zugeben, erhitzen und die EierTomaten-Mischung in die Pfanne geben. Die Hitze reduzieren, damit die Frittata nicht anbrennt.

6. Sobald die Eier zu stocken beginnen, die Frittata mit mit Hilfe eines Tellers wenden und fertig backen.

7. Die Frittata auf eine Kuchenplatte gleiten lassen, in Tortenstücke zerteilen und – guten Appetit! 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar