Minestra di fagioli, Bohnensuppe mit Bandnudeln (für 4 Personen)

Zutaten:
250 g getrocknete weisse Bohnen, 1-2 Knoblauchzehen, 1 Bund Petersilie, 1 Stange Staudensellerie, 250 g Stückige Tomaten (aus der Packung), 50 g SchweineSpeck, 4 El Olivenöl, 1 Stückchen getrocknete Chilischote, 2 l Wasser, Salz, 200-250 g  hausgemachte Tagliatelle Ausserdem: Olivenöl extra vergine

1. Am Vortag die Bohnen in reichlich Wasser einweichen.

2. Den Knoblauch häuten und fein hacken.

3. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter ebenfalls fein hacken.

4. Den Sellerie waschen und fein würfeln.

5. In einem grossen Topf – wenn möglich, in einem feuerfesten Tontopf – das Olivenöl erhitzen, den Speck mit dem Knoblauch, die Chilischote und die Petersilie zufügen und unter Rühren anrösten.

6. Wenn der Knoblauch Farbe angenommen hat, Sellerie, Tomaten und die abgegossenen Bohnen zugeben.

7. Mit dem Wasser aufgiessen, salzen und bei geringer Hitze mit geschlossenem Deckel etwa 2 Stunden köcheln lassen.

8. Kurz vor dem Ende der Garzeit die Tagliatelle in die Suppe geben – aber achten sie darauf, dass die Suppe nicht zu stark einkocht. Wenn nötig noch mit etwas Wasser auffüllen.

9. Die heisse Suppe auf 4 Teller verteilen und mit Olivenöl beträufelt servieren. 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar