Zuppa di zucca, Kürbissuppe (für 4 Personen)

Zutaten:
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 mehlig kochende Kartoffeln, 500 g gelbes Kürbisfleisch, 4 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 l Gemüsebrühe, 1/4 l Milch, 25 g Butter, 3 El frisch geriebener Parmesan

1. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Kartoffeln schälen und ebenso wie das Kürbisfleisch grob würfeln.

2. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel– und Knoblauchwürfel darin anbraten. Sobald sie Farbe angenommen haben, Kürbis und Kartoffeln zufügen, umrühren und ein paar Minuten andünsten. Salzen, pfeffern und die Gemüsebrühe angiessen.

3. Auf kleiner Flamme etwa 1 Stunde bedeckt köcheln lassen, anschliessend das Gemüse mit der Brühe durch ein Sieb passieren oder im Mixer pürieren.

4. Alles zurück in den Topf geben, die Milch und die Butter unterrühren. Sollte die Suppe zu dickflüssig sein, eventuell mit etwas heisser Brühe verlängern.

5. Die Suppe noch einmal erhitzen und unmittelbar vor dem Servieren den geriebenen Parmesan einrühren. 



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar