Anguille alla fiorentina, Aal auf Florentiner Art (für 4 Personen)

Zutaten:
1 kg Aal, 1/8 l trockener Weisswein, 4 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 2 Knoblauchzehen, 6 Salbeiblätter, 100 g Paniermehl, Saft von 1 Zitrone

1. Den Aal wie im Rezept: „Anguille alla griglia, Gegrillter Aal“ küchenfertig herrichten und in 4-5 cm lange Stücke zerteilen.

2. Aus dem Wein, 2 El Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren und die Aalstückchen 1-2 Stunden darin ziehen lassen.

3. Den Knoblauch abziehen und zusammen mit dem Salbei fein hacken.

4. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

5. Die Aalstücke aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen und in Paniermehl wenden.

6. In einer feuerfesten Form das restliche Olivenöl erhitzen und den Knoblauch mit dem Salbei darin anbraten. Sobald der Knoblauch etwas Farbe angenommen hat, die panierten Aalstücke zugeben und bei kräftiger Hitze anbraten. Mit der Marinade ablöschen, die Form in den Ofen schieben und den Aal 30-40 Minuten garen.

7. Den Fisch vor dem servieren mit dem Zitronensaft beträufeln und sofort heiss auf den Tisch bringen. 



4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar