Sardine alla campagnola, Sardinen auf ländliche Art (für 6 Personen)

Zutaten:
12 frische Sardinen, etwas Mehl, 4 Knoblauchzehen, 1 kleine Chilischote, 1 Sträusschen Petersilie, 1 Hand voll Basilikumblätter, 1 P stückige Tomaten, 4 El Olivenöl, 1/8 l Weisswein, Salz, Pfeffer

1. Die Sardinen an der Bauchseite aufschneiden, aufklappen, ausnehmen, Gräten, Kopf und Schwanz entfernen und anschliessend die Fische unter fliessendem Wasser gründlich waschen.

2. Die geputzten Fische in etwas Mehl wenden.

3. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chilischote mit einem Messer zerstossen.

4. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter fein hacken. Das Basilikum ebenfalls fein hacken.

5. In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Drei gehackte Knoblauchzehen mit der Chilischote und der Petersilie darin anbraten. Sobald der Knoblauch etwas Farbe angenommen hat, die Fische in die Pfanne geben und 5-6 Minuten braten.

6. Mit dem Wein ablöschen, die Tomaten, das Basilikum und den restlichen Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles noch einmal 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. 



4439 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar