Coniglio alla cacciatora, Kaninchen nach Jägerinnenart (für 6 Personen)

Zutaten:
1 küchenfertiges Kaninchen (2 Kg, mit den Innereien), etwas Essig

Für die Marinade: 1 l Wasser, 1 l Weisswein, 1/4 l Weinessig

Ausserdem: 4 Knoblauchzehen, 1 P stückige Tomaten, 1 Zwiebel, 5-6 El Olivenöl, 1 Zweig Rosmarin, 3/4 l Rotwein, 1 El Tomatenmark, Salz, Pfeffer

1. Das Kaninchen mit etwas Essig abwaschen, die Innereien beiseite legen und das Kaninchen 2-3 Stunden in einer Marinade aus Wasser, Weisswein und Essig einlegen.

2. Die Innereien putzen und grob hacken.

3. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.

4. Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden.

5. Das Kaninchen aus der Marinade nehmen, sorgfältig trockentupfen und in 12 Stücke zerteilen.

6. In einem grossen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Sobald sie etwas Farbe angenommen haben, den Knoblauch, den Rosmarin und kurz darauf die Innereien zufügen. Nach 1-2 Minuten die Kaninchenstücke in den Topf geben und ringsherum gut anbraten.

7. Mit dem Wein ablöschen, die Tomaten zugeben und alles allmählich zum Kochen bringen.

8. Die Temperatur zurückschalten, das Tomatenmark einrühren, salzen, pfeffern und alles auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel knapp 1 Stunde schmoren lassen.

9. Das Fleisch zusammen mit der Sauce in eine grosse Servierschüssel geben und sofort heiss auf den Tisch bringen. 



4447 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar