Hähnchen-Muffins (Zutaten für 12 Stück)

Zutaten:
12 Papierbackförmchen, 1 Zwiebel, 150 g Hähnchenbrustfilet,  1 P stückige Tomaten, 3 El entsteinte schwarze Oliven, 80 ml Pflanzenöl, 250 g Mehl, 1/2 Tl Paprikapulver, 1/2 Tl Salz, 1/2 Tl Pfeffer, 21/2 Tl Backpulver, 1/2 Tl Natron, 1 Ei, 50 g ErdnussButter, 230 g Magermilchjoghurt, 21/2 El Tomatenmark, 50 ml Weisswein

1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Hähnchenfleisch waschen, trocknen und in würfeln schneiden. Die Oliven entsteinen und fein hacken. 30 ml Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel 3 Minuten andünsten, das Hähnchen dazugeben und 5 Minuten mitbraten. Die stückigen Tomaten und die Oliven zufügen und kurz mitbraten. Pfanne beiseitestellen.

2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Papier-Backförmchen in das Muffin-Blech setzen.

3. Das Mehl, die Gewürze, Backpulver und Natron mischen. Das Ei verrühren. Die ErdnussButter, 50 ml Öl, den Joghurt, das Tomatenmark, den Weisswein und den Pfanneninhalt zum Ei geben und gut unterrühren. Die Mehlmischung zufügen und so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

4. Den Teig gleichmässig auf die Vertiefungen des Muffin-Blechs verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste 30 Minuten backen. 3 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herausnehmen. 



4423 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar